service
E-Government-Schnittstelle Analyseschnittstelle

organisation: Staatsbetrieb Geobasisinformation und Vermessung Sachsen (GeoSN)
Die E-Government-Schnittstelle Analyseschnittstelle ist ein Webservice, welcher über die E-Government-Basiskomponente Geodaten (GeoBAK) bereitgestellt wird. Die Analyseschnittstelle gibt für ein oder mehrere Grafik-Objekte (Punkt, Linie, Polygon, Kreis ...
WPS



Description

Title:E-Government-Schnittstelle Analyseschnittstelle
Alternate title:Analyseschnittstelle
Summary:Die E-Government-Schnittstelle Analyseschnittstelle ist ein Webservice, welcher über die E-Government-Basiskomponente Geodaten (GeoBAK) bereitgestellt wird. Die Analyseschnittstelle gibt für ein oder mehrere Grafik-Objekte (Punkt, Linie, Polygon, Kreis als Polygon) nach einer wählbaren räumlichen Zuordnung Sachdaten zu verschiedenen, hauptsächlich flächenhafte Objektarten (z.B. Landkreise/kreisfreie Städte, Flurstücke) zurück. Der Webservice ist hinsichtlich Performance optimiert und überträgt deshalb im Gegensatz zu einem WFS keine Geometrie. Einen Überblick über die bei der Analyseschnittstelle abfragbaren Objektarten und deren Attributstruktur gibt das Dokument „GeoBAK Analyseschnittstelle – Übersicht Geodatenthemen“. Schwerpunktmäßig werden INSPIRE Themen verwendet. Als räumlichen Zuordnungen (Operatoren) sind bisher intersect, within, nearestneighbour und valuesatpoint eingerichtet. Die Operationen intersect und within sind so definiert, dass sich beide ausschließen. Intersect (Standardwert): Gibt alle Features zurück die von den übergebenen Geometrien berührt werden. Within: Gibt alle Features zurück, in dem die übergebenen Geometrien vollständig enthalten sind. Nearestneighbour: Rückgabe von Features mit der kürzest möglichen Distanz. Verwendung für die Ermittlung der nächsten Adresse (Reverse Geocoding). Valuesatpoint: Es werden die Werte am übergebenen Punkt zurückgegeben. Es erfolgt eine Verschneidung mit Rasterdaten. Als Antwort liefert die Analyseschnittstelle ein JSON-Array mit ggf. mehreren Objekten zusammengefasst für die verschiedenen Objektarten. Eine Durchnummerierung der Objekte (objectNo) erfolgt in analoger Weise, wie die Objekte übergeben worden sind. Dies ermöglicht es Anwendungen und elektronischen Fachverfahren Koordinaten und Geoobjekte zu übergeben und zahlreiche Informationen eines Objektes abzurufen.
Date:
creation:11/05/2017
publication:-
revision:29/04/2019
Responsible party:
Role:pointOfContact
Name:GDI-Servicezentrum
Organisation:Staatsbetrieb Geobasisinformation und Vermessung Sachsen (GeoSN)
Position:-
Phone:+49 351 8283-8420
Facsimile:+49 351 8283-6110
Delivery point:Olbrichtplatz 3
City:01099  Dresden
Administrative area:Freistaat Sachsen
Country:Deutschland
E-Mail address:servicedesk@geosn.sachsen.de
Reference system info:ETRS89 / UTM zone 33N
Geographic bounding box (Area lies within: covered):
West bound longitude:11.76
East bound longitude:15.13
North bound latitude:51.85
South bound latitude:50.02
Geographic identifier:-
Identifier:https://geoportal.sachsen.de/md/538a8067-f9a3-474c-9cdb-91d8735608d2
Maintenance note: Der Webservice greift auf einen Sekundärdatenbestand zu. Die Geodatenthemen liegen flächendeckend für das Gebiet von Sachsen vor.
Maintenance and update frequency: continual

Categorisation

Resource type:service
Categories:Staatsbetrieb Geobasisinformation und Vermessung Sachsen (geosn)
Service type: OGC Web Processing Service
Service version:-
Keywords:
theme:Formate: JSON, Verwaltung: INSPIRE AU, Administrative Units, CP, Cadastral Parcels, Bundesland, Kreis, Gemeinde, Adressen, Höhe, DGM, DOM, Geländehöhe, Oberflächenhöhe; Kataster: ALKIS, Gemarkung, Flurstück; Umwelt: Wasserschutzgebiete, Nature 2000, Naturschutzgebiete, FFH Gebiete, Vogelschutzgebiete, Fledermausquartiere; Geologie: Geologische unterirdische Hohlräume
stratum:-
place:landesweit, DE-SN, DE, SN, Bundesland Freistaat Sachsen
temporal:Zeitraum aktuell
discipline:Analyseschnittstelle, Reverse Geocodierung Geocoding, Webservice, Webdienst, REST, HTTP-POST, Geodatendienste, WPS, Web Processing Service, WFS
-Organisation GeoSN, Staatsbetrieb Geobasisinformation und Vermessung Sachsen, LV, Landesvermessung, Geoportal Sachsenatlas, E-Government, Egovernment, Egov, Basiskomponente Geodaten, GeoBaK 2.0

Access

Operation:
Bereitstellung Zugriffs-URL
URL: https://geoportal.sachsen.de/cps/service.html
Protocol: HTTPGet
Coupling type:loose
Coupled resource: getFeature
IdentifierNamespaceName Layer/Featuretype
https://geoportal.sachsen.de/md/cfb221a2-da7a-48a4-a264-46c279532410--
https://geoportal.sachsen.de/md/e6305116-6146-4272-9705-b9394728e9dd--
https://registry.gdi-de.org/id/de.sn/b5ddb15c-07a8-44b9-b88c-197040fa9b4f--
Use limitations:Nutzungseinschränkungen: Angebot der GeoBAK im Rahmen des E-Governments für sächsische Landesbehörden und Kommunen. Die URL des Dienstes wird auf Nachfrage beim GeoSN bekanntgegeben. Der Abschluss einer Leistungsvereinbarung mit dem GSZ (GDI-Service-Zentrum) für die externe Nutzung ist erforderlich, weil damit gezielt über Veränderungen informiert werden kann. https://geoportal.sachsen.de/cps/geosn.html
Access constraints:otherRestrictions, restricted
Use constraints:otherRestrictions, restricted
Other constraints:Nutzungsbedingungen: https://geoportal.sachsen.de/cps/geosn.html
Other constraints:Der Webservice ist nur für Einzelanfragen und nicht für Massenabfragen konzipiert. Sollen Sachdaten zu mehreren Objekten ermittelt werden, sind diese in einer Anrage zusammenzufassen. Andernfalls kann die Performance nicht eingehalten werden.
Security classification:restricted

Distribution

Format:JSON (Version: -)
Online Resource:https://www.egovernment.sachsen.de/geodaten.html (information)
Responsible party:
Role:pointOfContact
Name:GDI-Servicezentrum
Organisation:Staatsbetrieb Geobasisinformation und Vermessung Sachsen (GeoSN)
Position:-
Phone:+49 351 8283-8420
Facsimile:+49 351 8283-6110
Delivery point:Olbrichtplatz 3
City:01099  Dresden
Administrative area:Freistaat Sachsen
Country:Deutschland
E-Mail address:servicedesk@geosn.sachsen.de

Quality

Lineage statement:-
Level description:
otherunknown

Metadata

Responsible party:
Role:pointOfContact
Name:GDI-Servicezentrum
Organisation:Staatsbetrieb Geobasisinformation und Vermessung Sachsen (GeoSN)
Position:-
Phone:+49 351 8283-8420
Facsimile:+49 351 8283-6110
Delivery point:Olbrichtplatz 3
City:01099  Dresden
Administrative area:Freistaat Sachsen
Country:Deutschland
E-Mail address:servicedesk@geosn.sachsen.de
Date stamp:30/04/2019
Metadata standard name:ISO19119
Metadata standard version:2005/PDAM 1
Language:German
Character set:utf8
Metadata identifier:538a8067-f9a3-474c-9cdb-91d8735608d2