series
4.18 Elbe - Alarmstufen 1 bis 4 - TSP

organisation: Landeshauptstadt Dresden
Die Alarmstufen und die ihnen gewässer- bzw. pegelspezifisch zugeordneten Richtwasserstände sind Bestandteile des Hochwassernachrichten und Alarmdienstes. Dieser dient der Warnung vor und der Information über Hochwassergefahren. Seine Aufgaben bestehen in ...



Description

Title:4.18 Elbe - Alarmstufen 1 bis 4 - TSP
Alternate title:-
Summary:Die Alarmstufen und die ihnen gewässer- bzw. pegelspezifisch zugeordneten Richtwasserstände sind Bestandteile des Hochwassernachrichten und Alarmdienstes. Dieser dient der Warnung vor und der Information über Hochwassergefahren. Seine Aufgaben bestehen in der Gewinnung, Bewertung und Übermittlung von Daten, die Aufschluss über die Entstehung, den zeitlichen Verlauf und die räumliche Ausdehnung eines Hochwassers geben. Mit dem Hochwassernachrichten- und Alarmdienst werden Teilnehmer, Dritte und die Öffentlichkeit über Hochwassergefahren unterrichtet, damit frühzeitig und effektiv Abwehrmaßnahmen eingeleitet werden können.Die Richtwasserstände für die Alarmstufen und die zugehörigen Hochwassermeldepegel für die Elbe und weitere Fließgewässer wurden vom Landeshochwasserzentrum festgelegt (siehe https://www.umwelt.sachsen.de/umwelt/wasser/download/Alarm stufen_ES.pdf) Der Hochwassermeldepegel Dresden befindet sich bei Strom- km 55,6 am ersten linkselbischen Pfeiler der Augustusbrücke. Die ihm zugeordneten Richtwasserstände Alarmstufe 1: 400 cm Alarmstufe 2: 500 cm Alarmstufe 3: 600 cm Alarmstufe 4: 700 cm gelten für den Elbstrom auf dem Gebiet der Landeshauptstadt Dresden bis Meißen (Elbe oberhalb der Mündung Grödel- Elsterwerdaer Floßkanal). Für die unverzügliche Unterrichtung der Öffentlichkeit über eine Hochwassergefahr sowie die Durchführung von Hochwasserabwehrmaßnahmen im Gemeindegebiet sind als Träger der Wasserwehr die Gemeinden zuständig. Sie stellen dazu sogenannte Alarmierungsunterlagen auf, durch die u. a. eingehende Hochwassernachrichten mit konkreten Handlungsanweisungen verknüpft werden und in denen besonders gefährdete Grundstücke und Eigentümer benannt werden. Das Erreichen bzw. Verlassen von Hochwasser-Alarmstufen wird über die örtlichen Funk- und Printmedien bekannt gegeben. Zudem kann sich im Hochwasserfall jeder bei den dann eingerichteten Service-Hotlines der Landeshauptstadt Dresden informieren. Nützliche Telefonnummern und Internetadressen enthält ein vom Brand- und Katastrophenschutzamt erstelltes Informationsblatt. Dieses liegt in den Bürgerbüros aus und ist auch im Internet verfügbar unter: https://www.dresden.de/media/pdf/infoblaetter/hochwasser_merkblatt.pdf.
Date:
creation:14/08/2009
publication:-
revision:26/03/2019
Responsible party:
Role:pointOfContact
Name:-
Organisation:Landeshauptstadt Dresden
Position:Umweltamt Sachgebiet Umweltinformation
Phone:-
Facsimile:-
Delivery point:Grunaer Str. 2
City:01069  Dresden
Administrative area:Freistaat Sachsen
Country:Deutschland
E-Mail address:umwelt.info@dresden.de
Reference system info:ETRS89 / UTM zone 33N
Geographic bounding box:
West bound longitude:13.48226089
East bound longitude:14.07460033
North bound latitude:51.22268143
South bound latitude:50.9468637
Geographic identifier:Dresden
Spatial representation type:-
Language:German
Character set:-
Identifier:https://www.geoportal.sachsen.de/md/76c76c51-aade-451f-bdd3-b008ba0926a6
Maintenance note: -
Maintenance and update frequency: asNeeded

Categorisation

Resource type:series
Categories:Environment (environment)
Kreisfreie Stadt Dresden (dd)
Topic category:environment
Keywords:
theme:Datenkatalog, Protected sites, Schutzgebiete (Thesaurus: GEMET - INSPIRE themes, version 1.0)
stratum:-
place:-
temporal:-
discipline:-

Access

Use limitations:Nutzungseinschränkungen: Keine Beschränkungen
Use limitations:Nutzungsbedingungen: Es gelten keine Bedingungen
Access constraints:otherRestrictions
Use constraints:otherRestrictions
Other constraints:keine Beschränkung
Other constraints:Nutzungsbedingungen: Es gelten keine Bedingungen
Security classification:unclassified

Distribution

Format:
Online Resource:http://www.dresden.de/de/stadtraum/umwelt/umwelt/umweltinformation.php
Responsible party:
Role:distributor
Name:-
Organisation:Landeshauptstadt Dresden
Position:Umweltamt Sachgebiet Umweltinformation
Phone:-
Facsimile:-
Delivery point:Grunaer Str. 2
City:01069  Dresden
Administrative area:Freistaat Sachsen
Country:Deutschland
E-Mail address:umwelt.info@dresden.de

Quality

Lineage statement:Datengrundlage: Technische Hochschule Nürnberg, Institut für Wasserbau und Wasserwirtschaft im Auftrag der Landeshauptstadt Dresden, Umweltamt: Ermittlung potentieller Überschwemmungsgebiete der Elbe im Stadtgebiet von Dresden mittels aktualisiertem 2D Modell Elbe (Strom-km 30,0 bis 85,0), Nürnberg, Mai 2018
Level description:
Spatial resolution:Equivalent scale: -
Spatial resolution:Distance: -
Conformity result:
Specification: VERORDNUNG (EG) Nr. 1089/2010 DER KOMMISSION vom 23. November 2010 zur Durchführung der Richtlinie 2007/2/EG des Europäischen Parlaments und des Rates hinsichtlich der Interoperabilität von Geodatensätzen und -diensten
Date:
creation:-
publication:08/12/2010
revision:-
Explanation: INSPIRE Verordnung 1089/2010;Ressource ist nicht überprüft
Passed: -

Metadata

Responsible party:
Role:pointOfContact
Name:-
Organisation:Landeshauptstadt Dresden
Position:Umweltamt Sachgebiet Umweltinformation
Phone:-
Facsimile:-
Delivery point:Grunaer Str. 2
City:01069  Dresden
Administrative area:Freistaat Sachsen
Country:Deutschland
E-Mail address:umwelt.info@dresden.de
Date stamp:04/06/2019
Metadata standard name:ISO 19115
Metadata standard version:2003/Cor.1:2006
Language:German
Character set:8859part1
Parent Identifier:-
Metadata identifier:76c76c51-aade-451f-bdd3-b008ba0926a6