application
Mittelsachsen-Atlas

organisation: Landratsamt Mittelsachsen
Der Mittelsachsen Atlas entstand im Rahmen eines eGovernment-Projektes des Landkreises Mittelsachsen, welches zwischen Mai 2009 und September 2010 geplant und realisiert wurde. Ziel war es, im Rahmen des Aufbaus einer Geodateninfrastruktur für den ...



Description

Title:Mittelsachsen-Atlas
Alternate title:Mittelsachsenatlas
Summary:Der Mittelsachsen Atlas entstand im Rahmen eines eGovernment-Projektes des Landkreises Mittelsachsen, welches zwischen Mai 2009 und September 2010 geplant und realisiert wurde. Ziel war es, im Rahmen des Aufbaus einer Geodateninfrastruktur für den Landkreis Mittelsachsen eine informative und einfach zu bedienende Web2.0-Karte zu etablieren, welche jedermann frei im Internet zugänglich ist. Ein Grundgedanke des Web2.0 ist die Interaktion mit dem Nutzer eines Internetangebotes. Der Mittelsachsen Atlas will eine solche Lösung sein. Jedermann kann selbst und ohne vorherige Anmeldung eigene Points of Interest erzeugen oder vorhandene korrigieren. Der Landkreis Mittelsachsen behält es sich lediglich vor, die erfassten Daten vor ihrer Veröffentlichung einer redaktionellen Prüfung zu unterziehen, um die Korrektheit zu prüfen und missbräuchliche Verwendung des Mittelsachsen Atlas zu vermeiden. Zudem soll sich diese neue Internetkarte identitätsstiftend für das relative junge Mittelsachsen und seine Bürger auswirken. Das Projekt wurde zu 75 % durch finanzielle Mittel aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung kofinanziert und darf das Label Projekt der gdi.initiative.sachsen (www.gdi.sachsen.de) tragen. Der entstandene Mittelsachsen Atlas ist nicht nur durch jedermann frei nutzbar, sondern die im Projekt entstandene Infrastruktur kann ebenfalls kostenfrei nachgenutzt werden. Um dieser Vorgabe aus der entsprechenden Förder-Richtlinie wirklich uneingeschränkt Rechnung zu tragen und eine nachhaltige Lösung zu entwickeln, wurde ein Konzept der vollständigen Realisierung auf Basis von Free and Open Source Software (FOSS) verfolgt und umgesetzt.
Date:
creation:30/09/2010
publication:30/09/2010
revision:-
Responsible party:
Role:pointOfContact
Name:Arnold, Ingolf
Organisation:Landratsamt Mittelsachsen
Position:GDI-Koordinator
Phone:+49 3731 799-1224
Facsimile:-
Delivery point:Straße der Friedens 9a
City:04720  Döbeln
Administrative area:Freistaat Sachsen
Country:Deutschland
E-Mail address:gdi@landkreis-mittelsachsen.de
Reference system info:-
Geographic bounding box (Area lies within: covered):
West bound longitude:12.62
East bound longitude:13.65
North bound latitude:51.24
South bound latitude:50.63
Geographic identifier:-
Language:German
Character set:utf8
Identifier:https://www.geoportal.sachsen.de/md/a9876276-ac30-4a77-9613-8e9e767a2e52
Maintenance note:-

Categorisation

Resource type:application
Categories:Utilities and Communication (utilities)
LK Mittelsachsen (ms)
Topic category:society
Keywords:
theme:Geoportal, Mittelsachsen-Atlas, Atlas, Geoportal Mittelsachsen, Mittelsachsenatlas
stratum:-
place:-
temporal:-
discipline:-

Access

Use limitations:keine
Access constraints:otherRestrictions
Use constraints:otherRestrictions
Other constraints:keine
Security classification:-

Distribution

Online Resource:http://www.mittelsachsen-atlas.de (information)

Quality

Lineage statement:-
Level description:

Metadata

Responsible party:
Role:pointOfContact
Name:Arnold, Ingolf
Organisation:Landratsamt Mittelsachsen
Position:GDI-Koordinator
Phone:+49 3731 799-1224
Facsimile:-
Delivery point:Straße des Friedens 9a
City:04720  Döbeln
Administrative area:Freistaat Sachsen
Country:Deutschland
E-Mail address:gdi@landkreis-mittelsachsen.de
Date stamp:18/01/2019
Metadata standard name:ISO19115
Metadata standard version:2003/Cor.1:2006
Language:German
Character set:utf8
Parent Identifier:-
Metadata identifier:a9876276-ac30-4a77-9613-8e9e767a2e52