series
Gebietstypen des nat. Wasserhaushaltes

organisation: Landeshauptstadt Dresden
Der durchschnittliche natürliche Wasserhaushalt in unserer Region ist dadurch gekennzeichnet, dass ca. 75 % des gefallenen Niederschlages verdunstet, ca. 15 % versickert und damit zur Grundwasserneubildung beiträgt und ca. 10 % oberflächlich abfließt. In ...



Description

Title:Gebietstypen des nat. Wasserhaushaltes
Alternate title:-
Summary:Der durchschnittliche natürliche Wasserhaushalt in unserer Region ist dadurch gekennzeichnet, dass ca. 75 % des gefallenen Niederschlages verdunstet, ca. 15 % versickert und damit zur Grundwasserneubildung beiträgt und ca. 10 % oberflächlich abfließt. In Abhängigkeit von geomorphologischen und hydrogeologischen Gebietseigenschaften ( z.B. Geländeneigung, Grundwasserflurabstand, Bodenart) weichen die prozentualen Anteile der Wasserhaushaltskomponenten Verdunstung (V), Grundwasserneubildung (GWN) und Abfluss (A) für konkrete Gebiete davon ab. Mit den Gebietstypen wird beschrieben, welche Wasserhaushaltskomponenten auf Grund der natürlichen Beschaffenheit der Gebiete im Vergleich zur durchschnittlichen Verteilung überwiegen. Die Themengruppe beinhaltet folgende Gebietstypen des natürlichen Wasserhaushaltes: I - abflussdominiert (A ~18 %, GWN ~ 7 %), II - abfluss- u. verdunstungsdominiert (A ~ 13 %, V ~ 77 %) , III - verdunstungs- u. versickerungsdominiert (V ~ 78 %, GWN ~ 15 %), IV - versickerungsdominiert (GWN ~ 35 %, A < 5 %, V ~ 65 %), V - verdunstungsdominiert (V ~ 86 % A < 7 %, GWN < 7 %). Bei Gebietstyp V wird unterschieden zwischen V a und V b. V a umfasst eindeutig abgrenzbare Gebiete mit geringem Grundwasserflurabstand < 2 m (elbnahe Gebiete, Altelbarm, Nebentäler der Elbe mit Auelehmverbreitung, naturnahe Feucht- und Nassstandorte), die damit verdunstungsdominiert sind. Der Gebietstyp V b macht deutlich, dass auch innerhalb der Gebietstypen I bis IV lokal Grundwasserflurabstände < 2 m auftreten können (dies muss jedoch für den konkreten Fall untersucht werden) und dann die Verdunstung dominiert. Quelle: Die Themengruppe wurde durch das Umweltamt der Landeshauptstadt Dresden auf Grundlage der Abschätzung mittlerer Wasserbilanzen in Anlehnung an Dörhöfer & Josopait (Eine Methode zur flächendifferenzierten Ermittlung der Grundwasserneubildungsrate - Geologisches Jahrbuch C 27, S. 45 bis 65, Hannover 1980) erarbeitet. Datenbasis dafür waren die Umweltatlaskarten 3.6 Versickerungsmöglichkeiten von Niederschlagswasser und 4.4 Flurabstand des Grundwassers.
Date:
creation:18/12/2007
publication:-
revision:02/11/2005
Responsible party:
Role:pointOfContact
Name:-
Organisation:Landeshauptstadt Dresden
Position:Umweltamt Sachgebiet Umweltinformation
Phone:-
Facsimile:-
Delivery point:Grunaer Str. 2
City:01069  Dresden
Administrative area:Freistaat Sachsen
Country:Deutschland
E-Mail address:umwelt.info@dresden.de
Reference system info:ETRS89 / UTM zone 33N
Geographic bounding box:
West bound longitude:13.48226089
East bound longitude:14.07460033
North bound latitude:51.22268143
South bound latitude:50.9468637
Geographic identifier:Dresden
Spatial representation type:-
Language:German
Character set:-
Identifier:https://www.geoportal.sachsen.de/md/b6654c23-a0b5-4681-9791-083ef3f2a8db
Maintenance note: -
Maintenance and update frequency: asNeeded

Categorisation

Resource type:series
Categories:Environment (environment)
Kreisfreie Stadt Dresden (dd)
Topic category:environment
Keywords:
theme:Datenkatalog, Protected sites, Schutzgebiete (Thesaurus: GEMET - INSPIRE themes, version 1.0)
stratum:-
place:-
temporal:-
discipline:-

Access

Use limitations:Nutzungseinschränkungen: Keine Beschränkungen
Use limitations:Nutzungsbedingungen: Bedingungen unbekannt
Access constraints:copyright
Use constraints:copyright, otherRestrictions
Other constraints:Nutzungsbedingungen: Bedingungen unbekannt
Security classification:unclassified

Distribution

Format:
Online Resource:http://www.dresden.de/de/stadtraum/umwelt/umwelt/umweltinformation.php
Responsible party:
Role:distributor
Name:-
Organisation:Landeshauptstadt Dresden
Position:Umweltamt Sachgebiet Umweltinformation
Phone:-
Facsimile:-
Delivery point:Grunaer Str. 2
City:01069  Dresden
Administrative area:Freistaat Sachsen
Country:Deutschland
E-Mail address:umwelt.info@dresden.de

Quality

Lineage statement:-
Level description:
Spatial resolution:Equivalent scale: -
Spatial resolution:Distance: -
Conformity result:
Specification: VERORDNUNG (EG) Nr. 1089/2010 DER KOMMISSION vom 23. November 2010 zur Durchführung der Richtlinie 2007/2/EG des Europäischen Parlaments und des Rates hinsichtlich der Interoperabilität von Geodatensätzen und -diensten
Date:
creation:-
publication:08/12/2010
revision:-
Explanation: INSPIRE Verordnung 1089/2010;Ressource ist nicht überprüft
Passed: -

Metadata

Responsible party:
Role:pointOfContact
Name:-
Organisation:Landeshauptstadt Dresden
Position:Umweltamt Sachgebiet Umweltinformation
Phone:-
Facsimile:-
Delivery point:Grunaer Str. 2
City:01069  Dresden
Administrative area:Freistaat Sachsen
Country:Deutschland
E-Mail address:umwelt.info@dresden.de
Date stamp:04/01/2019
Metadata standard name:ISO 19115
Metadata standard version:2003/Cor.1:2006
Language:German
Character set:8859part1
Parent Identifier:-
Metadata identifier:b6654c23-a0b5-4681-9791-083ef3f2a8db