service
INSPIRE validated metadataset Überschwemmungsgefährdetes Gebiet der Vereinigten Weißeritz (WMS Dienst)

organisation: Landeshauptstadt Dresden
Das in Kartenform dargestellte überschwemmungsgefährdete Gebiet beruht auf § 75 Abs. 1 Nr.1 und Abs. 2 SächsWG. Es handelt sich um ein Gebiet, das erst bei Überschreiten eines Hochwasser-Ereignisses, wie es statistisch einmal in 100 Jahren zu erwarten ...
view (OGC:WMS 1.3.0)



Description

Title:Überschwemmungsgefährdetes Gebiet der Vereinigten Weißeritz (WMS Dienst)
Alternate title:-
Summary:Das in Kartenform dargestellte überschwemmungsgefährdete Gebiet beruht auf § 75 Abs. 1 Nr.1 und Abs. 2 SächsWG. Es handelt sich um ein Gebiet, das erst bei Überschreiten eines Hochwasser-Ereignisses, wie es statistisch einmal in 100 Jahren zu erwarten ist, überschwemmt wird. Gemäß § 75 Abs. 2 S. 2 SächsWG wurde das Extremereignis gemäß Gefahrenkarte des Hochwasserschutzkonzeptes für die Weißeritz (Zuständigkeit: Freistaat Sachsen, Landestalsperrenveraltung) herangezogen. Es entspricht dem Überschwemmungsgebiet des Hochwassers der Weißeritz vom 12./13. August 2002. Das Wiederkehrintervall dieses Ereignisses wurde vom LfULG mit 500 Jahren (Sächsisches Landesamt für Umwelt und Geologie; Ereignisanalyse Hochwasser 2002 in den Osterzgebirgsflüssen; Juli 2004) angegeben, die Abflussmenge wurde mit etwa 450 m3/s angegeben. Es handelte sich um das größte bisher beobachtete Hochwasser der Weißeritz. Die Abflussmenge betrug in etwa das 1,5fache des bis dahin größten Hochwassers vom 30. Juli 1897. Im Juni 2013 ereignete sich das viertgrößte Weißeritzhochwasser seit Beobachtungsbeginn. Die Abflussmenge lag zwischen 150 und 170 m3/s, die abschließende Auswertung seitens der zuständigen Behörden des Freistaates steht noch aus. Bis voraussichtlich 2020 wird die Vereinigte Weißeritz in Dresden so ausgebaut, dass ein Hochwasser wie im August 2002 ohne großflächige Ausuferungen im Flussbett abgeführt werden kann. Die Leistungsfähigkeit des Gewässerbettes liegt gegenwärtig etwa bei HQ100 (Abflussmenge 234 m³/s). Bis dahin ist bei extremen Ereignissen noch mit großflächigen Überschwemmungen und in der Folge mit Gefahren und Beeinträchtigungen des Wohls der Allgemeinheit und öffentlichen Sicherheit und Ordnung zu rechnen (Gefährdung von Leben bzw. erhebliche Gesundheits- und Sachschäden). Im dargestellten überschwemmungsgefährdeten Gebiet sind gemäß § 75 Abs. 5 SächsWG dem Risiko angepasste planerische und bautechnische Maßnahmen zu ergreifen, um Schäden durch eindringendes Wasser soweit wie möglich zu verhindern. Insbesondere sind bautechnische Maßnahmen vorzunehmen, um den Eintrag wassergefährdender Stoffe bei Überschwemmungen zu verhindern.
Date:
creation:26/03/2014
publication:-
revision:05/12/2016
Responsible party:
Role:pointOfContact
Name:-
Organisation:Landeshauptstadt Dresden
Position:Umweltamt Sachgebiet Umweltinformation
Phone:-
Facsimile:-
Delivery point:Grunaer Str. 2
City:01069  Dresden
Administrative area:Freistaat Sachsen
Country:Deutschland
E-Mail address:umwelt.info@dresden.de
Reference system info:ETRS89 / UTM zone 33N
Geographic bounding box:
West bound longitude:13.54008238
East bound longitude:14.01822958
North bound latitude:51.20423024
South bound latitude:50.92061626
Geographic identifier:Dresden
Identifier:https://www.geoportal.sachsen.de/md/bf8ba5b8-c029-47ae-b70c-177e020143a2
Maintenance note:-

Categorisation

Resource type:service
Categories: (geoscientificInformation)
Kreisfreie Stadt Dresden (dd)
Service type: INSPIRE View Service
Service version:OGC:WMS 1.3.0
Keywords:
theme:opendata, INSPIRE_SVDD, Datenkatalog, Natural risk zones, Gebiete mit naturbedingten Risiken (Thesaurus: GEMET - INSPIRE themes, version 1.0)
stratum:-
place:-
temporal:-
discipline:-
-infoManagementService, infoMapAccessService, OGC::WMS, inspireidentifiziert

Access

Operation:
GetCapabilities
URL: http://kommisdd.ogc.dresden.de/net3/public/ogc.ashx?NodeId=198&Service=WMS&Request=GetCapabilities
Protocol: HTTPGet
Operation:
GetMap
URL: http://kommisdd.ogc.dresden.de/net3/public/ogc.ashx?NodeId=198&Service=WMS
Protocol: HTTPGet
Operation:
GetFeatureInfo
URL: http://kommisdd.ogc.dresden.de/net3/public/ogc.ashx?NodeId=198&Service=WMS
Protocol: HTTPGet
Coupling type:tight
Coupled resource:
IdentifierNamespaceName Layer/Featuretype
https://www.geoportal.sachsen.de/md/9af0056a-86b8-4ea0-b4fd-7e7b4ab4d3b1--
Use limitations:Nutzungseinschränkungen: Keine Beschränkungen
Use limitations:Nutzungsbedingungen: Dieser Datensatz kann gemäß den Nutzungsbestimmungen Datenlizenz Deutschland - Namensnennung - Version 2.0 (http://www.govdata.de/dl-de/by-2-0) genutzt werden.
Use limitations:Nutzungsbedingungen: Es gelten die Nutzungsbedingungen des Open-Data-Portals der Landeshauptstadt Dresden, siehe https://opendata.dresden.de.
Access constraints:opendata_dl_de_by_2
Use constraints:license, otherRestrictions
Other constraints:Nutzungsbedingungen: Dieser Datensatz kann gemäß den Nutzungsbestimmungen Datenlizenz Deutschland - Namensnennung - Version 2.0 (http://www.govdata.de/dl-de/by-2-0) genutzt werden.
Other constraints:{"id": "dl-de-by-2.0", "name": "Datenlizenz Deutschland Namensnennung 2.0", "url": "http://www.govdata.de/dl-de/by-2-0", "quelle": "Quelle: Geodaten Sachsen"}
Other constraints:Nutzungsbedingungen: Es gelten die Nutzungsbedingungen des Open-Data-Portals der Landeshauptstadt Dresden, siehe https://opendata.dresden.de.
Security classification:-

Distribution

Format:
Online Resource:http://www.dresden.de/de/stadtraum/umwelt/umwelt/umweltinformation.php
http://kommisdd.ogc.dresden.de/net3/public/ogc.ashx?NodeId=198&Service=WMS&Request=GetCapabilities (information)
Responsible party:
Role:distributor
Name:-
Organisation:Landeshauptstadt Dresden
Position:Umweltamt Sachgebiet Umweltinformation
Phone:-
Facsimile:-
Delivery point:Grunaer Str. 2
City:01069  Dresden
Administrative area:Freistaat Sachsen
Country:Deutschland
E-Mail address:umwelt.info@dresden.de

Quality

Lineage statement:Umweltamt Dresden Quelle: Öffentlich ausgelegte und rechtsverbindliche Arbeitskarten
Level description:
otherunknown
Conformity result:
Specification: VERORDNUNG (EG) Nr. 1089/2010 DER KOMMISSION vom 23. November 2010 zur Durchführung der Richtlinie 2007/2/EG des Europäischen Parlaments und des Rates hinsichtlich der Interoperabilität von Geodatensätzen und -diensten
Date:
creation:-
publication:08/12/2010
revision:-
Explanation: Die GetCapabilities dieses Dienstes sind INSPIRE-konform.
Passed: passed

Metadata

Responsible party:
Role:pointOfContact
Name:-
Organisation:Landeshauptstadt Dresden
Position:Umweltamt Sachgebiet Umweltinformation
Phone:-
Facsimile:-
Delivery point:Grunaer Str. 2
City:01069  Dresden
Administrative area:Freistaat Sachsen
Country:Deutschland
E-Mail address:umwelt.info@dresden.de
Date stamp:04/07/2019
Metadata standard name:ISO 19115, ISO 19119
Metadata standard version:ISO 19115 2003, ISO 19119 2006
Language:German
Character set:8859part1
Metadata identifier:bf8ba5b8-c029-47ae-b70c-177e020143a2