service
Hydrogeologie (HAD)

organisation: Bundesanstalt für Gewässerkunde
Atlastafel 1.6 zeigt eine hydrogeologische Übersichtskarte im Maßstab 1 : 2.000. 000. Die Grundwasserleiter werden nach ihrer Ausdehnung und/bzw. Produktivität (hier reduziert auf die hydraulische Durchlässigkeit) in jeweils zwei Klassen unterteilt. ...
WMS



Description

Title:Hydrogeologie (HAD)
Alternate title:-
Summary:Atlastafel 1.6 zeigt eine hydrogeologische Übersichtskarte im Maßstab 1 : 2.000. 000. Die Grundwasserleiter werden nach ihrer Ausdehnung und/bzw. Produktivität (hier reduziert auf die hydraulische Durchlässigkeit) in jeweils zwei Klassen unterteilt. Berücksichtigt werden hierbei die prinzipiellen Unterschiede der Wasserführung in Abhängigkeit von den Hohlraumarten der Gesteine (Poren, Klüfte, Karsthohlräume). Die Karte unterscheidet nach der Art der Hohlräume die an der Oberfläche anstehenden Gesteine in - Porengrundwasserleiter, die hauptsächlich aus Lockergesteinen (Sanden und Kiesen) bestehen. Das Grundwasser zirkuliert hier in den Gesteinsporen. Die Gesteine sind z. B. im Norddeutschen Tiefland, im Alpenvorland und im Oberrheingraben sowie in den Flusstälern sehr weit verbreitet. Sie sind geologisch recht jung (bis ca. 60 Millionen Jahre) und meist durch Eisvorstöße und -rückzüge oder durch Flüsse entstanden. - Kombinierte Poren- und Kluftgrundwasserleiter, die meist aus Sandsteinen (z. T. nur halbverfestigt) bestehen. In ihnen zirkuliert das Grundwasser sowohl in den Gesteinsporen als auch in den bei und nach der Verfestigung entstandenen Klüften. Sie sind z. B. im hessischen Bergland und im süddeutschen Molassebecken weit verbreitet. - Kluft- und Karstgrundwasserleiter, die aus härteren Gesteinen wie z. B. Kalken oder Basalten bestehen. Die Grundwasserführung ist hier an Klüfte gebunden, die bei Kalksteinen durch Lösungsvorgänge des Grundwassers zusätzlich erweitert sind. Bekannteste Vorkommen dieser Grundwasserleiter sind die Schwäbische und Fränkische Alb und der Vogelsberg. - Grundwassergering- und Grundwassernichtleiter, unter denen eine Vielzahl von Gesteinen verstanden wird, die durch das Fehlen von Poren und/oder Klüften für das Grundwasser eine hemmende Funktion haben (z. B. Tone, Tonsteine, Schiefer, Granite).
Date:
creation:-
publication:25/07/2012
revision:-
Responsible party:
Role:pointOfContact
Name:Busskamp, Ralf
Organisation:Bundesanstalt für Gewässerkunde
Position:Referatsleiter M4
Phone:+49 (0)261 1306 0
Facsimile:+49 (0)261 1306 5302
Delivery point:Am Mainzer Tor 1
City:56068  Koblenz
Administrative area:Rheinland-Pfalz
Country:Deutschland
E-Mail address:busskamp@bafg.de
Reference system info:-
Geographic bounding box (Area lies within: covered):
West bound longitude:5.87
East bound longitude:15.05
North bound latitude:55.06
South bound latitude:47.26
Geographic identifier:-
Identifier:-
Maintenance note:-

Categorisation

Resource type:service
Categories: (Hydrologischer_Atlas_von_Deutschland)
(Hydrogeologie)
Service type: OGC Web Map Service
Service version:-
Keywords:
theme:-
stratum:-
place:-
temporal:-
discipline:-

Access

Operation:
GetCapabilities
URL: http://geoportal.bafg.de/wmsproxy/HAD/HAD_16
Protocol: HTTPGet
Coupling type:tight
Coupled resource: -
Use limitations:Autoren: P. Winter, W. Gossel Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe
Access constraints:otherRestrictions
Use constraints:-
Other constraints:keine Angaben
Security classification:-

Distribution

Online Resource:http://geoportal.bafg.de/dokumente/had/Hydrogeologie.pdf (information)
http://geoportal.bafg.de/dokumente/had/Hydrogeology.pdf (information)

Quality

Lineage statement:Die Karte wird bereitgestellt im Hydrologischen Atlas Deutschland, herausgegeben vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit. Hier ist die zugrunde liegende Methodik der Berechnungen ausführlich beschrieben.
Level description:

Metadata

Responsible party:
Role:author
Name:-
Organisation:Bundesanstalt für Gewässerkunde
Position:-
Phone:+49 (0)261 1306 0
Facsimile:+49 (0)261 1306 5302
Delivery point:Am Mainzer Tor 1
City:56068  Koblenz
Administrative area:Rheinland-Pfalz
Country:Deutschland
E-Mail address:geoportal@bafg.de
Date stamp:25/07/2012
Metadata standard name:ISO 19119
Metadata standard version:2005/PDAM 1
Language:German
Character set:utf8
Metadata identifier:d73d979d-db56-4b09-a4e9-cd13ee2b9f38